NLP

Ausbildungen
in Salzburg

 

WAS IST NLP?

„Man entdeckt keine neuen Welten ohne den Mut, die Küsten einige Zeit aus den Augen zu lassen.“

NLP wurde von den beiden Wissenschaftlern Richard Bandler und John Grinder Mitte der 70er-Jahre begründet und von Robert Dilts maßgeblich weiterentwickelt. Die Idee hinter NLP ist so simpel wie faszinierend: wenn manche Menschen besonders erfolgreiche Strategien haben, um die besten Coaches, die besten Manager oder die besten Therapeuten zu sein, können andere Menschen dann diese Erfolgsstrategien auch lernen? Lässt sich die Psyche von gesunden Menschen gezielt trainieren und kann man dadurch eine gewisse mentale Fitness erlangen? NLP kann Ihnen dabei helfen, denn NLP ist eine Universalmethodik, die sich in allen Lebensbereichen anwenden lässt, egal ob es um Ihre Beziehung, Ihren Beruf oder die Erziehung Ihrer Kinder geht.

Gleich zum Seminar

Im Zentrum steht unser Gehirn

Unser Gehirn ist das zentrale Organ, um das sich im NLP fast alles dreht und obwohl NLP schon vor mehr als 40 Jahren begründet wurde, kommen stetig neue Erkenntnisse dazu. Heute ist NLP nicht nur eine der effektivsten sondern auch eine der modernsten Methoden für mentales Training, die Sie derzeit lernen können. Gleichzeitig bleibt der wesentliche Kern, um den es im NLP von Anfang an geht, erhalten:

Neuro bezieht sich auf die Art, wie wir die Welt durch unsere fünf Sinne wahrnehmen und unser Verhalten mittels neuronaler Prozesse steuern.

Linguistik ist die Sprachwissenschaft und beschäftigt sich in erster Linie mit der Struktur von Sprache – und ihrer Wirkung auf unser Denken.

Programmieren bezieht sich darauf, dass wir in unserem Verhalten immer wieder denselben eingelernten Mustern folgen, die wir selbst durch gezielte Interventionen „umprogrammieren“ können. 

NLP Practitioner

Der NLP Practitioner ist eine der umfassendsten Ausbildungen für Persönlichkeitsentwicklung die Sie bekommen können. Ob im privaten Alltag, in Ihrer Partnerschaft, in der Kindererziehung oder beruflich als Führungskraft, Coach oder PersonalentwicklerIn: Im Practitioner stecken 80% der wichtigsten NLP Tools und Methoden. Eine entspannte Atmosphäre, viele Übungen und ständige Reflexionen sowie begleitende Peergroups sind der Lernturbo für den raschen Transfer in den Alltag.

Nächsten Termine

September 2022

NLP Practitioner Herbst 2022 - NLP-P-2022H

  Wichtig: die Diplomausbildung zum NLP-Practitioner kann auch ohne NLP Basisseminar absolviert werden.  Erster Seminartag check-in ab 9:00 Uhr; Seminarbeginn jeweils 9:30 Uhr. Ende an allen Tagen ...

NLP Practitioner Herbst 2022
Ausgebucht, Eintrag in Warteliste möglich

2.990,00 €


Datum: 30.09.2022 – 05.03.2023
Ort: Gutshof Glanegg

Warteliste Mehr lesen

Februar 2023

NLP Practitioner Frühjahr 2023 - NLP-P-2023F

  Wichtig: die Diplomausbildung zum NLP-Practitioner kann auch ohne NLP Basisseminar absolviert werden.  Erster Seminartag check-in ab 9:00 Uhr; Seminarbeginn jeweils 9:30 Uhr. Ende an allen Tagen ...

NLP Practitioner Frühjahr 2023

3.290,00 €


Datum: 03.02.2023 – 18.06.2023
Ort: Gutshof Glanegg

Jetzt anmelden Mehr lesen

Seit 01.01.2018 sind die Ausbildungen unseres Institutes Umsatzsteuerfrei gem. § 6 (1) 11 lit. a u. b UStG 1994.

NLP Practitioner ÖDV-NLP

Unsere NLP Diplomausbildungen sind im österreichischen Dachverband für NLP zertifiziert und weltweit anerkannt. Um das Diplom „NLP Practitioner ÖDV-NLP“ mit Siegel des Dachverbandes zu erlangen sind insgesamt 18 Seminartage, 4 Peergrouptreffen, eine Abschlussarbeit sowie ein erfolgreiches „Testing“ am Ende der Ausbildung vorgeschrieben. Diese „Reise in die unendlichen Weiten Ihres Innersten“ werden Sie Ihr ganzes Leben lang positiv in Erinnerung behalten. Mehr noch: Sie wird Ihr Leben grundlegend verändern.

Kleine Seminargruppen mit maximal 18 TeilnehmerInnen garantieren, dass wir Sie sehr persönlich und individuell durch die gesamte Ausbildung betreuen können. Alle Seminare werden von unserem Haupttrainer Stefan Mandl durchgeführt, der auch für sehr persönliche Fragen oder Anliegen immer ansprechbar ist.

So stellen wir sicher, dass unsere NLP Ausbildungen den höchsten Standards entsprechen und Sie nicht nur jede Menge Spaß und Erfahrungen mitnehmen, sondern die Methoden im Alltag auch wirklich anwenden können.

Nächsten Termine

NLP Practitioner ÖDV-NLP

Unsere NLP Diplomausbildungen sind im österreichischen Dachverband für NLP zertifiziert und weltweit anerkannt. Um das Diplom „NLP Practitioner ÖDV-NLP“ mit Siegel des Dachverbandes zu erlangen sind insgesamt 18 Seminartage, 4 Peergrouptreffen, eine Abschlussarbeit sowie ein erfolgreiches „Testing“ am Ende der Ausbildung vorgeschrieben. Diese „Reise in die unendlichen Weiten Ihres Innersten“ werden Sie Ihr ganzes Leben lang positiv in Erinnerung behalten. Mehr noch: Sie wird Ihr Leben grundlegend verändern.

Kleine Seminargruppen mit maximal 18 TeilnehmerInnen garantieren, dass wir Sie sehr persönlich und individuell durch die gesamte Ausbildung betreuen können. Alle Seminare werden von unserem Haupttrainer Stefan Mandl durchgeführt, der auch für sehr persönliche Fragen oder Anliegen immer ansprechbar ist.

So stellen wir sicher, dass unsere NLP Ausbildungen den höchsten Standards entsprechen und Sie nicht nur jede Menge Spaß und Erfahrungen mitnehmen, sondern die Methoden im Alltag auch wirklich anwenden können.

„Ich habe mich bei diesem Seminar angemeldet, weil ich Stefan mag und ihm unbedingt vertraue. Und es hat sich gelohnt. Was sich bei mir eingebrannt hat: Ich bin für meine Kommunikation verantwortlich. Und wenn mich jemand nicht richtig versteht, dann ist nicht er der Depp, sondern dann habe ich es ihm nicht richtig vermittelt. Neben vielen anderen Erkenntnissen wird mich diese ein Leben lang begleiten. Danke Stefan.“ punkt-preradovic.com

Milena Preradovic

Journalistin
„Persönlichkeitsentfaltung der Diamonds-League
Meine ganz besondere Reise mit Stefan beschreibt sich mit vielen bunten, begeisternden Facetten, unabhängig vom Kontext. Er schafft mit großer Leichtigkeit und Authentizität, mich am Weg meiner Persönlichkeitsentfaltung und Weiterentwicklung, genauso unseres Entwicklungspotentials als Unternehmen zu begleiten, dabei Achtsamkeit, Sinn und unterschiedliche Tempi zu verbinden und den Spannungsbogen aufrecht zu halten. Diamonds-League eben mit Stefan Mandl.“

Julia Ganglbauer Msc.

Geschäftsführerin
„Ich kann nur sagen: 18 magische Tage in denen ich sehr viel über meine Wahrnehmung und meine innerlichen Programme lernen durfte. Verstehe jetzt mein Verhalten besser und kann dieses durch gelernte Tools bewusster meistern. Vielen Dank Stefan! Freue mich schon auf den Master bei dir.“

Günter Hartl

Produktionsleiter

NLP Master

Der NLP Master ist viel mehr als nur eine Vertiefung der Inhalte aus dem Practitioner: Es geht um die „Tiefenstruktur subjektiven Erlebens“ und führt zu einem Verständnis von Kommunikation und menschlichem Verhalten, das Veränderungsprozesse mit noch mehr Leichtigkeit und Präzision ermöglicht.

Nächsten Termine

NLP MASTER Practitioner

Nach dem NLP Practitioner führt der Weg direkt zur NLP Meisterschaft: „Erkenne dich selbst“ lautet die Mission,…

…und sie ist alles andere als eine „Mission impossible“. Im Gegenteil: während wir die im Practitioner gelernten Methoden ganz einfach anwenden und vertiefen entdecken wir gleichzeitig, wer wir sind und was wir wirklich wollen. Der NLP Master ist eine spannende Reise in die unendlichen Weiten unseres Innersten, und bleibt dabei in jeder Phase verhaltens- und lösungsorientiert.

NLP Master bedeutet, die Tiefenstrukturen von Strategien und Verhaltensmuster zu entdecken und die dahinter liegenden Zusammenhänge zu erkennen. NLP Master verstehen NLP in seiner ganzen Tiefe.

Fähigkeiten, die Sie in der Masterausbildung (ÖDV-NLP) lernen:

  • Verhaltenskompetenz in allen NLP-Practitioner-Fertigkeiten und die Fähigkeit, mehrere davon kombiniert anwenden zu können.
  • Integration der NLP-Grundannahmen auf Verhaltensebene.
  • Die unten genannten Techniken und Verfahren sowohl bei sich als auch bei anderen anzuwenden.
  • Weiterentwicklung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeiten.
  • ökologische Veränderungsarbeit mit sich selbst und anderen leisten.
  • Inhalts- und Prozessebene zu unterscheiden und flexibel zu nutzen.
  • Fortgeschrittene Rapportfähigkeit (mit einer Gruppe und Einzelnen Rapport aufbauen und arbeiten zu können).

Inhalte im NLP Master

  • Demonstration von alltags- und berufsspezifischen Anwendungen
  • Meta-Programme
  • Kriterien und Werte
  • Kriterien der Hierarchie
  • Elizitation von komplexen Äquivalenzen
  • Sleight of Mouth
  • Fortgeschrittene Submodalitäten
  • Vertiefung von Milton- und Metamodell
  • erweiterte Timeline-Arbeit
  • uvm.
„Durch den Practitioner bei Stefan hat sich meine Begeisterung für NLP noch mehr verstärkt, so dass ich direkt im Anschluss den NLP Master bei ihm gemacht habe.
Der NLP Master ist noch einmal ein ganz anderes Level: Ich habe einen tiefen Einblick in die Strategien des NLP bekommen und dazu mein eigenes Modelling gemacht. Die tolle Art von Stefan, die spannenden Übungen in einem super Setting mit einer kleinen Gruppe – einfach perfekt. Vielen Dank Stefan für deine Begleitung auf meiner NLP- Reise.“

Julia Wichtl

Leiterin Personal
„Bei Stefan liegt der Fokus beim Thema Kommunikation und hat somit einen extrem hohen Stellenwert in seiner NLP Ausbildung. Dies, seine langjährige Expertise in der NLP Wissensweitergabe, die Geradlinigkeit und die menschliche Vertrauenskomponente waren die Gründe, warum ich gerade bei ihm, diese doch durchaus sensiblen Kurse, absolviert habe. Durch meinen Beruf habe ich dankenswerterweise viele Touchpoints mit sehr starken Persönlichkeiten wo ich dieses Know how optimal nutzen kann.“

Margit Loidl

Leiterin Internationaler VertrieB
„NLP hat mir eine neue Perspektive auf alle meine Lebensbereiche ermöglicht. Mir wurden durch diese Ausbildung Methoden auf den Weg mitgegeben mit welchen ich mich und meine Verhalten besser verstehen kann. Und somit auch die Möglichkeit anders „selbstbestimmt“ auf äußerliche, innerliche Einflüsse zu reagieren.

Stefan ist ein erfahrener, kompetenter Trainer welcher die Materie so kommuniziert dass sie für jeden Teilnehmer verständlich und äußerst interessant ist..“

Sonja Reinisch

Unternehmerin
Was ist NLP?
NLP steht für neuro linguistisches Programmieren und ist eine Sammlung von Methoden, um zu lernen wie Menschen „ticken“ und Veränderungsprozesse leicht und wirkungsvoll zu gestalten. Das Ziel ist es, durch mehr Bewusstheit über (die eigenen) mentale Prozesse die Freiheit zu bekommen, in jeder Situation selber entscheiden zu können, wie du dich fühlen möchtest. Denn nichts gelingt uns besser, wenn wir in einem schlechten, gestressten oder Angst beladenen Zustand sind: keine Prüfung, kein schwieriges Gespräch, keine Konfliktsituation können wir besser lösen, wenn wir von Ängsten oder negativen Gedanken geleitet werden. Ein guter „State“ ist der Schlüssel zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben, sowohl beruflich als auch privat. Deshalb ist NLP in allen Lebenssituationen die nützlichste Ressource und hilft dir, eine ausbalancierte charismatische Persönlichkeit und eine humanistische Grundhaltung.zu entwickeln.
Wie funktioniert NLP?
NLP funktioniert auf einer sehr einfachen Basis: je besser wir verstehen, wie Menschen „ticken“, umso besser können wir kommunizieren, uns auf andere einstellen und – fast das wichtigste – unser Leben so gestalten wie es für uns gut ist. NLP funktioniert deshalb so gut, weil es dem natürlich Prinzip, wie Menschen lernen, kommunizieren und sich verhalten folgt. Statt etwas Künstliches aufzuzwingen lernen wir im NLP, wie Menschen „ticken“ und wie wir dieses Wissen nützen können, um das Leben führen zu können das wir uns wünschen.
Wie wirkt NLP?
NLP wirkt am stärksten durch die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein: sogenannte „hypnotische Sprachmuster“ nach Milton Erickson unterstützen den Veränderungsprozess auf ganz einfache Art und Weise. Gleichzeitig entwicklen wir ein tiefes Verständnis über die inneren Prozesse bei Menschen (z.b. was genau passiert bei Angst, bei Stress, in Konfliktsituationen usw.) und sorgen für mehr Freiheit durch Bewusstheit. NLP wirkt sich auch auf die Ausstrahlung aus: NLP-ler erkennt man an der wertschätzenden und lösungsorientierten Art zu kommunizieren, an einer besonderen Art Fragen zu stellen und im Idealfall an einer charismatischen Persönlichkeit, die in sich ruht, weiß was sie will und ihre Ziele häufiger erreicht als Andere.
Wer hat NLP erfunden oder entwickelt?
NLP hat sich in den späten 60er-Jahren aus therapeutischen Methoden wie z.b. der systemischen Familientherapie oder der Hypno-Therapie nach Milton Erickson und klassischen Wissenschaften wie Verhaltens- und Lerntheorien entwickelt. Als „Erfinder“ gelten Dr. Richard Bandler und Dr. John Grinder. Sie haben die effektivsten Methoden in den Folgejahren zu einem „Methodenkoffer für den Alltag“ weiter entwickelt. NLP wurde zwar in den USA entwickelt, seine Wurzeln liegen allerdings – in Österreich! Wichtige Wegbereiter waren u.a. Paul Watzlawick (Konstruktivismus), Viktor Frankl (Logotherapie und Sinn), Heinz von Förster (Kybernetik, Systemtheorie).
Wo ist der Unterschied zwischen NLP und Mentaltraining?
NLP wurde bereits in den späten 60er-Jahren entwickelt und seither von vielen Trainern, Psychologen, Therapeuten und Wissenschaftlern weiter entwickelt. Man kann es als den „Ursprung“ des mentalen Trainings sehen: praktisch jedes Mentaltraining, jede Coachingausbildung und jedes Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung baut auf den Grundlagen des NLP auf und setzt Methoden aus dem NLP im eigenen Kontext ein. Das liegt unter anderem daran, dass NLP seinerseits auf die grundlegenden Kenntnisse der Verhaltensforschung, den Lern- und Motivationstheorien und der Neurowissenschaft aufbaut. Der wichtigste Unterschied zwischen NLP und den meisten vergleichbaren Ausbildungen liegt in der Betonung der Linguistik, also der Sprache. Nur im NLP werden sprachliche Muster, sogenannte Patterns, als zentraler Teil der Ausbildung systematisch gelehrt und sind ein – wenn nicht der – Schlüssel für rasche nachhaltige Veränderungsprozesse. So gesehen kann NLP als das „schweizer Messer“ aller Mental- und Resilienztrainings bezeichnet werden.
Ist NLP seriös oder gefährlich?
NLP ist weder seriös noch unseriös, diese Einschätzung kann höchstens Anbieter von Ausbildungen betreffen. Wir sind ganz bewusst Mitglied im Dachverband für NLP, weil einheitliche Qualitätsstandards und Ausbildungsrichtlinien für uns wichtige Kriterien sind. NLP ist „nur“ eine Sammlung von Modellen und Tools, die für gute Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung angewendet werden. Wie jede Methode kann auch NLP missbräuchlich verwendet werden. Genau deshalb vermitteln wir in unseren Ausbildung die positive Grundhaltung der Begründer von NLP ganz selbstverständlich als Teil des Konzeptes.
In welchen Situationen wird NLP angewandt?
Ein Anker ist die praktische Anwendung eines längst erforschten Prinzips, des sogenannten „operanten Konditionierens“. Die Basis dafür ist das „klassische Konditionieren“ nach Pavlov, das von Skinner weiter entwickelt wurde. Einfach ausgedrückt geht es dabei um erlernte Reiz-Reaktionsmuster. Im NLP nützen wir dieses Prinzip, um ressourcevolle Zustände automatisch mit einem Reiz (z.B. einem Geräusch oder einer Berührung) zu verknüpfen, damit die Ressource jederzeit abgerufen werden kann. So kann z.B. ein Redner oder Moderator jederzeit, auch wenn er vor 1000 Menschen reden soll, einen guten entspannten Zustand abrufen, um auf der Bühne gut zu performen. Oder ein Schüler den Zustand von Gelassenheit, um bei einer Prüfung die gefürchtete Prüfungsangst zu vermeiden. Es gibt tausende sinnvolle Anwendungen für Anker.
Wie kann man man NLP lernen?
NLP lernt man am besten genauso wie man „einen Elefanten isst“: Scheibchenweise. Ein optimaler Mix aus theorietischen Modellen, vielen praktischen Übungen und Reflexion sorgt dafür, dass jede und jeder unserer Teilnehmer:innen die effektivsten Methoden im NLP lernen und in den Alltag integrieren kann.
Welche NLP Ausbildungen gibt es und was kosten sie?
NLP -Ausbildungen werden überall auf der ganzen Welt angeboten. In Österreich sind die renomiertesten Institute in Wien und Salzburg.Am meisten verbreitet sind NLP Diplomausbildungen wie der NLP Practitioner und NLP Master Practitioner. Auch Kurzausbildungen (10 Tage oder weniger) werden immer häufiger angeboten. Im Dachverband für NLP dauern Diplomausbildungen mindestens 18 Tage. Die Bandbreite an NLP-Angeboten ist sehr groß. NLP Diplomausbildungen (Practitioner, Master Practitioner) bewegen sich üblicherweise zwischen 2.500,– und 3.500,– Euro. Ausreißer sowohl nach oben als auch nach unten sollten zumindest skeptisch machen und genauer hinterfragt werden, nach welchen Standards und Qualitätskriterien unterrichtet wird.

Ja ich habe noch eine Frage!

Wir rufen dich so schnell wie möglich zurück, um all deine Fragen zu beantworten!

14 + 8 =